Matthias Witting-Schön, BA MA

Setting

Zielgruppe

Matthias Witting-Schön, BA MA

Lehrtherapeut, Psychotherapeut, Ausbilder

Praxis

1070 Wien, Schottenfeldgasse 63/2
Tel: 0650/833 99 18

Tätigkeitsbereich

 

Personzentrierte Psychotherapie und Supervision

Studium (Bakkalaureat) der Philosophie

Masterstudium Interdisziplinäre Ethik (Universität Wien)   

Dipl. Shiatsupraktiker

 

"Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen."  - Aristoteles

Schwerpunkte

Psychosomatik, Achtsamkeitsfokussierte Körperwahrnehmung, Focusing

Sexualität, LGBTIQ+ -Themen

Paarbeziehung

Polyamorie

Ängste, Depressionen, Zwänge 

Burn-Out 

Alter, Tod, Demenz- Validation nach Feil

 

aktuelle Veranstaltungen

Praxiswerkstatt 1
Beginn: Freitag, 15.3., 16.00-20.30 Uhr, Samstag, 16.3.2024, 10.00-19.00 Uhr; weitere Termine, jeweils Freitag, 16.00-20.30 Uhr: 26.4., 21.6., 20.9., 18.10.2024; Abschluss: Freitag, 29.11., 16.00-20.30 Uhr, Samstag, 30.11.2024, 10.00-19.00 Uhr
Wien (Seminarort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben)

Die Gruppe ist als Raum für den Erwerb einer eigenständigen personzentrierten, psychotherapeutischen Identität gedacht und dient der Reflexion des eigenen personzentrierten Handelns im jeweiligen Tätigkeitsfeld. Die Entwicklung der personzentrierten Grundhaltungen steht dabei im Mittelpunkt, aber...

Ethische Fragen in der Praxis. Supervisionsseminar
20. April 2024, 10.00-19.00 Uhr
FORUM-Zentrum, 1030 Wien, Reisnerstraße 20/TOP 17

"Zwischen Gut und Böse liegt ein Ort, an dem wir uns begegnen werden."
(Rumi)

Ethische Fragestellungen begleiten die Psychotherapeutische Arbeit unabdingbar. Immer wieder sind wir in unserer Arbeit als Psychotherapeut*innen mit Situationen konfrontiert, die ethische Fragen aufwerfen, die nicht immer...

Theorieseminar 5a: Weiterentwicklungen in der Personzentrierten Psychotherapie, inklusive Psychotherapieforschung
Einführungsabend: Donnerstag, 13.6.2024, 19.00-20.30 Uhr; Block: Freitag, 27.9., 16.00-21.00 Uhr, Samstag, 28.9., 10.00-18.30 Uhr
Raum Wien

Das Seminar hat zum Ziel, die Vielfalt innerhalb der Personzentrierten Psychotherapie(n) mit Blick auf deren konzeptuelle (Weiter-)Entwicklungen zu beleuchten. Es soll ein Überblick über die verschiedenen Strömungen und Varianten gewonnen werden, der die Abwandlungen und Diversifikationen der...