Hier finden Sie Supervisionsgruppen sowie Selbsterfahrungsgruppen

Zurück

Emotionsfokussierte Therapie (EFT): ein Überblick

Donnerstag, 23.11.2017, 19.30 - 21.00 Uhr

Fortbildung des Forum für Mitglieder und InteressentInnen

Imke Herrmann wird uns in einem Kurzvortrag einen Überblick über die Besonderheiten der
Emotionsfokussierten Psychotherapie (EFT) geben. Sie verfügt über ein reichhaltiges Wissen in
der Forschung und in der Anwendung der EFT. 35 Jahre haben verschiedene Arbeitsgruppen um
Prof. Leslie S. Greenberg empirisch und in der Praxis geforscht. Frau Herrmann hat auch einige
Zeit an dieser Forschungstätigkeit mitgewirkt. In ihrem Vortrag wird sie die Grundlagen der EFT
präsentieren, psychologische Emotionsforschung mit Erkenntnissen der affektiven Neurowissenschaften
sowie der Psychotherapieforschung in Zusammenhang bringen. Sie wird uns die EFT
als prozess- und erlebensorientiertes Verfahren vorstellen, in dem schmerzhafte Emotionen,
die Akzeptanz von diesen und deren Transformation eine zentrale Rolle spielen. Die empathische
Beziehungsgestaltung sieht die EFT dabei als Basis jedes therapeutischen Handelns.
Frau Herrmann wird erläutern, wie die wissenschaftlichen Erkenntnisse in der Arbeit mit
PatientInnen ihre Anwendung finden können.

Ort: Therapiezentrum OK: 1140 Wien, Onno Klopp Gasse 6/3

Kosten: € 25,- (exkl. Mwst., siehe Zahlungsbedingungen)

Zahlungsschluss: 20. November 2017

Anmeldeschluss: 16. November 2017

Teilnahmevoraussetzungen: Eingetragene/r PsychotherapeutIn, Mitglied des Forum

Anrechenbarkeit: 2 Stunden Fortbildung gemäß der Fortbildungsrichtlinien des Bundesministeriums

Für diese Veranstaltung anmelden

Sie können sich für diese Veranstaltung voranmelden.

Veranstalter: