Mag. Dr. Christian Metz

Setting

Zielgruppe

Mag. Dr. Christian Metz

Lehrtherapeut, Psychotherapeut, Ausbilder

Praxis

1130 Wien, Wittegasse 2/13
Tel: 0676/420 42 44

Tätigkeitsbereich

Psychotherapeut und Supervisor in freier Praxis; Lehrtherapeut und Ausbilder des FORUM; Redaktionsmitglied von PERSON

Schwerpunkte

Begleitung bei beruflichen und organisationalen Entscheidungs- und Veränderungsprozessen, bei existentiellen Lebensübergängen, bei erlittenen Verlusten, Trennung/Scheidung, Abschied; Krankheit, Sterben, Tod, Trauer; Neuorientierung und Neubeginn.

weiterführender Umgang mit Traumafolgestörungen (->Somatic Experiencing)

aktuelle Veranstaltungen

Offene Supervisionsgruppe. An Unterschieden lernen.
Dienstag, 17.9., Mittwoch, 16.10., Donnerstag, 21.11., Dienstag, 10.12.2024 und Donnerstag, 23.1.2025, jeweils 18.30-21.00 Uhr
FORUM-Zentrum, 1030 Wien, Reisnerstraße 20/TOP 17

Anmeldung für ein Semester oder einzelne Termine möglich.

Die Supervisionsgruppe bietet Raum und Zeit, sich mit Fragen und Unsicherheiten, mit aktuellen Konflikten sowie mit Gefühlen des Gelingens und des Misslingens auseinander zu setzen. Dabei lassen sich bemerkenswerte Unterschiede wahrnehmen, die...

Theorieseminar 1c: Ethische Aspekte in der Psychotherapie
Samstag, 25.1.2025, 10.00-19.00 Uhr
FORUM-Zentrum, 1030 Wien, Reisnerstraße 20/TOP17

Ethisches Handeln in der Psychotherapie erscheint uns so selbstverständlich wie notwendig. Die gelebte Praxis zeigt, wie bedeutsam es ist, ethischen Fragen Raum zu geben, mögliche Konflikte und Dilemmata zu erfassen und aushandeln zu können. Wir werden uns daher mit ethischen Grundprinzipien und...

Offene Supervisionsgruppe. An Unterschieden lernen.
Dienstag, 18.2., Mittwoch, 19.3., Donnerstag, 3.4., Dienstag, 13.5. und Mittwoch, 18.6.2025, jeweils 18.30-21.00 Uhr
FORUM-Zentrum, 1030 Wien, Reisnerstraße 20/TOP 17

Anmeldung für ein Semester oder einzelne Termine möglich.

Die Supervisionsgruppe bietet Raum und Zeit, sich mit Fragen und Unsicherheiten, mit aktuellen Konflikten sowie mit Gefühlen des Gelingens und des Misslingens auseinander zu setzen. Dabei lassen sich bemerkenswerte Unterschiede wahrnehmen, die...